VTA Werk 1

Titel des Objektes: VTA (Verlade- und Transport- Anlagen) in Leipzig, Werk I (Gohlis); Hauptwerk, auch „Bleichertwerke“ Adresse: Lützowstr. 34, 04157 Leipzig Stadtteil: Gohlis Industriezweig / Branche / Kategorie: Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaues; Betrieb des DDR Schwermaschinenbaukombinates TAKRAF mit Sitz in Leipzig, Barfußgäßchen 12 Kurzcharakteristik: Unternehmen für die Fertigung von Ausrüstungen und Anlagen für die Schwerindustrie, Transport- und Fördertechnik besonders … weiterlesen

VTA Werk 2

Titel des Objektes: VTA vormals Bleichert in Leipzig, Werk II (Eutritzsch) Adresse: ehemals Zschortauer Str. 2, heute Maximilianallee Stadtteil: Eutritzsch Industriezweig / Branche / Kategorie: Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaues; Betrieb des DDR Schwermaschinenbaukombinates TAKRAF mit Sitz in Leipzig, Barfußgäßchen 12 Kurzcharakteristik: Betriebsteil mit Konstruktionsgebäude für ca. 350 Mitarbeiter; mit Werkhallen zur Fertigung von Ausrüstungen und Anlagen für die Schwerindustrie, … weiterlesen

Adolf Bleichert

Adolf Bleichert Kurzbiografie Adolf Bleichert wurde am 31. Mai 1845 in Dessau geboren. In den 1860er Jahren studierte er an der Gewerbeakademie Berlin (Polytechnikum), einer Vorläuferin der heutigen Technischen Universität Berlin Maschinenbau, Abschluß als Zivilingenieur. 1870: Adolf Bleichert begann als Ingenieur in der Firma Martin, Maschinenfabrik Bitterfeld. 1872: Adolf Bleichert wechselte zur neugegründeten Halle-Leipziger Maschinenbaufabrik … weiterlesen